Homepage der Lutherkirche Frankenthal

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Luther-Kirchengemeinde Frankenthal. Die Lutherkirche in der Carl-Bosch-Siedlung im Südwesten Frankenthals gelegen, möchte eine Gemeinde sein, in der einerseits Fragen des Glaubens offen und engagiert diskutiert werden, andererseits aber auch der persönlichen Spiritualität Raum gegeben wird.

"Mittendrin" lautet unser Motto. Wir wollen als Lutherkirchengemeinde mittendrin unter den Menschen sein mit ihren Freuden und Sorgen, weil wir darauf vertrauen, dass Gott mit seiner Gnade und seinem Segen ebenfalls mittendrin ist.

Jeden Sonntag feiern wir Gottesdienst. Mit Ausnahme der Ferien sind parallel dazu Kinder zwischen 4 und 12 Jahren zum Kindergottesdienst eingeladen.

Darüber hinaus ist uns ein gutes Angebot für die verschiedenen Altersgruppen wichtig:

CVJM und Pfadfinder machen ein Angebot für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus gibt es Kindertage und eine Kinderkirchennacht.

Kinder von 2 - 6 Jahren sind in der Kindertagesstätte in der Johann-Kraus-Straße gut aufgehoben.

Unsere profilierte Erwachsenenbildung bietet: Kurse zum Glauben, ein Gemeindeseminar, das sich mit aktuellen Fragen auseinandersetzt, und den Kulturclub, in dem monatlich über ein interessantes Thema referiert wird.

Für die, die gerne Musik machen, gibt es den ökumenischen Chor Lutherkirche-St. Paul und den Posaunenchor.

Das "Netzwerk Lutherkirche" hält Kontakt zu Menschen, die nicht mehr so beweglich sind. 

Um Flüchtlinge und Asylsuchende kümmert sich ein eigener Arbeitskreis.

Um das anbieten zu können, brauchen wir ein funktionelles Gemeindehaus. Um das Dach dicht zu bekommen und energietechnisch auf den neuesten Stand zu sein, renovieren wir zur Zeit den großen Gemeindesaal. Dies ist der erste Teil einer größeren dringend notwendigen Renovierung, deren zweite Phase ein barrierefrei zugängliches WC, Küche und Foyer umfasst.
Unter dem Motto "Luther baut auf" haben uns dabei viele Gemeindeglieder mit großen und kleinen Spenden unterstützt. Nur mit Ihrer Hilfe konnten wir die Renovierung durchführen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Pfarrer Martin Henninger, der Öffentlichkeitsausschuss und das Presbyterium